Home > Blog > Tomaten Kinderstube

Tomaten Kinderstube

Posted by thomasschmid on March 25, 2013

Tag 9: Nach unterschiedlichen Keimzeiten haben es auch die Nachzügler geschafft. In allen Bechern stehen nun kleine Tomatenpflänzchen. Allerdings war die Erfolgsquote bei einigen wenigen Sorten so gering, daß wir einen zweiten Versuch starten.

P1200265.JPG

Falls nach 10 Tagen noch keine Blättchen sichtbar sein sollten, kann man mit einem Holzstäbchen vorsichtig nachsehen, ob die Samenkörner gekeimt haben und nur zu tief liegen, bevor man mit einer Sorte von vorne beginnt.

 

So sollte es im Idealfall aussehen.
P1200276.JPG

Mit zunehmender Größe erhöht sich der Wasserbedarf der Pflanzen, weshalb wir täglich kontrollieren, ob die Erde ausreichend feucht ist (NICHT nass!). Sparsam die Erde gießen (nicht die Pflanzen), denn Staunässe mögen Tomaten gar nicht!

Jetzt dürfen sie „kuscheln“ und gemeinsam bis zum ersten richtigen Tomatenblatt heranwachsen. In Konkurrenz klappt es mit dem Wachsen besser als einzeln im Becher.

 

Comments:

Leave a Reply



(Your email will not be publicly displayed.)

Please type the letters and numbers shown in the image.Captcha Code